Schriftgröße: normal | groß | größer
Link verschicken   Drucken
 

Der Abwasserbetrieb stellt sich vor!

Zum Schutz der Umwelt und insbesondere zum Schutz unseres wichtigsten Lebensmittels "Wasser" ist in einer modernen Gesellschaft die bestmögliche und dem neuesten Stand der Technik entsprechende Abwasserbeseitigung und Abwasserreinigung unverzichtbar.

 

Die Abwasserentsorgung in der Stadt Rahden wird seit dem 01.01.1994 durch den Abwasserbetrieb als eigenbetriebsähnliche Einrichtung erfüllt. Die Aufgabe des Abwasserbetriebes ist es, das Rahdener Abwasser zur Kläranlage zu transportieren und dort zu reinigen sowie für eine ordnungsgemäße Ableitung des Regenwassers zu sorgen. Hierfür müssen neben der Kläranlage Rahden-Diekweg auch Kanalleitungen, Pumpwerke sowie die Anlagen zur Regenwasserableitung und - behandlung betrieben, gewartet und unterhalten werden.

 

Das öffentliche Kanalnetz wurde in den vergangenen Jahren erheblich ausgebaut. Erweiterungen erfolgen derzeit nur noch im Zusammenhang mit der Erschließung neuer Baugebiete.

 

Auch die Abfuhr von Kleinkläranlagen gehört zum Aufgabenbereich des Abwasserbetriebes. Für Fragen im Zusammengang mit der Grundstücksentwässerung stehen die Mitarbeiter des Abwasserbetriebes den Grundstückseigentümern zur Verfügung.