Schriftgröße: normal | groß | größer
Link verschicken   Drucken
 

Förderung der NRW.Bank

Die NRW.Bank fördert mit dem Förderprogramm Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung NRW, Förderbereich 5.5, die Sanierung von Abwasseranlagen auf privaten Grundstücken, die überwiegend selbst wohnwirtschaftlich genutzt werden.

Die Abwasseranlagen dürfen nicht Bestandteil der öffentlichen Kanalisation sein und müssen an das öffentliche Schmutz- oder Mischwassersystem angeschlossen sein. Die Sanierung muss durch das Ergebnis einer Zustandsprüfung erforderlich werden.

Mit diesem Programm können bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten (Mindestbetrag 2.500 €, Höchstbetrag 25.000 €) finanziert werden. Die Laufzeit beträgt 10 Jahre bei
einem tilgungsfreien Jahr. Der Zinssatz ist für die gesamte Darlehenszeit festgeschrieben. Die aktuellen Zinssätze sind im Internet unter www.nrwbank.de abrufbar.

Der Antrag zum Förderprogramm Ressourceneffiziente Abwasserbeseitigung NRW, ist vor Beginn der Arbeiten bei der Hausbank zu stellen. Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.nrwbank.de.

Einen Flyer zum Thema zinsgünstige Darlehen für die Sanierung privater Abwasserleitungen finden Sie
hier.